Pling. Pling. Pling. Neue Nachrichten. Neue Stories. Vier Leute reden über Dich. Keine Likes. Carlotta kann nicht einschlafen. „Sie ist so fett und hässlich!“, das steht jetzt im Klassenchat und alle können es lesen. Ständig gibt es neue blöde Kommentare dazu. Und Carlotta weint und drückt ihr Gesicht an ihr Stofftier Niljamin, das Nilpferd. Nilpferde sind auch nicht gerade schlank, aber sind sie deswegen hässlich? Carlotta mag ihren Körper. Aber wenn sie dafür beschimpft wird? Carlottas Eltern haben ihr verboten, sich im Klassenchat anzumelden, die sind jetzt keine Hilfe. Bleibt nur noch Niljamin, der gute Dickhäuter. Und plötzlich geschieht es: Niljamin wird lebendig und entführt Carlotta in die sonderbare Casting-Show DPTDU – Das perfekteste Tier des Universums! Hier dreht sich alles um Pfauenaugen, Diätfutter und Spiegelbilder. Carlotta trifft sehr seltsame Gestalten, die sie auffordern noch seltsamere Kekse zu essen. Niljamin futtert gleich mehrere davon und wird plötzlich ganz versessen auf Traummaße und Beliebtheitswerte. Carlotta macht sich Sorgen um ihn und beschließt, endlich die Spielregeln zu ändern! Am Ende steht ein Gruppenfoto und die Gewissheit, dass es ganz normal ist, nicht normiert zu sein. 

Bereits im Grundschulalter werden Kinder heute über die sozialen Medien mit Körpernormen konfrontiert: Auf Youtube, Instagram oder TikTok werden ihnen geschönte Bilder von perfekten, trainierten Körpern gezeigt. Schon kleine Kinder thematisieren ihren Körper in der Folge als unzureichend und verlieren sehr früh ihre Unbefangenheit im Umgang mit ihrem Aussehen. Lisa Sommerfeldt lässt Carlotta in einem skurrilen Setting erfahren, dass sich die schönsten Vögel oft mit fremden Federn schmücken – und dass es einfach am schönsten ist, wenn wir über die ganzen äußeren Werte die inneren nicht vergessen!

  • Auftragsarbeit für die Theater Altenburg Gera
  • Uraufführung am 31.10.2022 um 16 Uhr, Dramaturgie: Manuel Kressin, Regie: Dr. Sophie Oldenstein.
  • 6 +
  • 5 Spieler:innen
  • Gefördert durch die VG Wort aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR.