Am Beispiel einer fiktiven Fabrikantenfamilie erzählt „WEBEREI oder Die Erfindung des Bademantels“ von Aufstieg und Fall der großen Ära der Textilherstellung. Angelehnt an deutsche Firmengeschichte, entsteht ein berührendes Generationendrama, das von den wechselhaften Zeiten berichtet: von den bescheidenen Anfängen, dem rauschhaften Aufstieg, den Rückschlägen durch Kriege und die Verstrickung in Nationalsozialismus, Ausbeutung und Zwangsarbeit bis hin zu den Auswirkungen von Massenproduktion und Globalisierung.

  • Schauspiel, Stück in Entstehung
  • S. Fischer Theater Verlag
  • 3 D 2 H
  • Auftragsarbeit für das Theater Gütersloh
  • Uraufführung am 14. September 2024, Regie: Christian Schäfer
  • Stücke bestellen